Kofferlösung für Basel-Stadt

Bildung

Für das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt (CH) wurde ein Notebookkoffer entwickelt der neben dem Laden von Notebooks auch die Integration eines Netzwerkswitch ermöglicht und die Synchronsiation der Geräte innerhalb des Koffers über Fernwartung abgewickelt werden kann.

Vorsprung durch Knowhow & Technik

„EasyMove“ - Das geringe Eigengewicht und das 4-Rollen-Konzept machen das Handling des wendigen Koffers zum Kinderspiel und fördert zusätzlich eine ergonomische Anwendung.

„EasyUp“ - Die Bedienerfreundlichkeit im Hinblick auf die Deckelöffnung wurde mit den „EasyUp“-Scharnieren weiter optimiert.

Sensorgesteuerte Lüftung bei Anwendung von Wake-On-LAN verhindert, dass zu hohe Temperaturen beim Synchronisieren entstehen.

Zusammen mit Kofferhersteller PARAT GmbH + Co. KG wurde der Projektkoffer entwickelt. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Systemhauspartner Bechtle direct AG abgewickelt. Die Komplettierung der Koffer leistete die Job Factory in Basel.

Zurück